Heute möchte ich den ganzen Tag schon jemanden würgen. Am liebsten den Idioten, von dem ich ungefragt geträumt habe, und der dann nach dreiwöchiger Funkstille befand, er könne mir erst eine Mail schreiben und dann noch beim Essen aufkreuzen. Immerhin, ich befinde mich nun im Stadium konstanter Angepisstheit über seine Existenz, und das ist eine Steigerung gegenüber Katzenjammer und genereller emotionaler Wirrheit. Es kann nicht mehr weit sein, bis er mir wieder egal ist.

(Jaja, sag es nur: Selber schuld. Don’t screw the crew.)

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leben. Und so. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s