Des Kaisers neue Kleider

Die Kleiderwahl der nächsten fünf bis sieben Tage ist entscheidend – es werden die letzten anständigen Sommertage sein, und da wollen alle grossartigen Kleider im Schrank nochmals ausgeführt werden, alle schönen Schuhe noch einmal getragen werden. Alternativ könnte ich natürlich auch alle zwei Stunden das Outfit wechseln.

(SEUFZ. Der Sommer geht schon wieder zu Ende. Er hatte doch gerade erst begonnen.)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leben. Und so. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s