Hier ein kostenloser Marketing-Tipp für den Club, in dem ich gerade war: Eine Partyreihe, die vornehmlich von Bänkern frequentiert wird, immer noch „Athens“ zu nennen, ist evtl. ein bisschen gewagt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesehen. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s