Nur um das mal festzuhalten:

Neuer Job erfordert Umziehen. Zügeln des Schreibtischs, um’s Schweizerisch zu sagen. Ich habe also meinen Kram von Team A gepackt und durch die Gänge zu Team B geschleppt. Gründonnerstag, um genau zu sein, weil da weniger Leute da sind, um dumme Fragen zu stellen. Es waren aber genug Leute da, um dumme Sprüche zu machen…insbesondere einer.

Kollege A zu mir: „Wo sitzt du denn jetzt?“

Kollege B zu Kollege A: „Auf meinem Schoss!“

Muhahaha. Not.

Jetzt hört doch mal auf, so Sprüche zu machen!

(Ich bin übrigens immer noch nicht in der Lage, auf so etwas richtig zu reagieren… oder auch nur richtig darüber zu denken. Ich stelle nach solchen Sprüchen – nicht der erste! – immer mich in Frage, nicht mein Gegenüber. Ich sage nichts, weil ich nicht die feministische Zicke sein will. Ich lache höflich und fühle mich blöd und klein und hasi-artig.)

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsbiene, Of Mice and Men., This shit just happens to me veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu

  1. doppelfish schreibt:

    Ja, so sind sie, die Männer. Ich bin auch einer, allerdings der, der manchen Mitmännern gerne mal zurufen würde: „Jetzt hört doch mal auf, solche blöden Sprüche zu machen!“. Der dies aber nicht tut, weil er weiß, daß das bei besagten Mitmännern nicht hilft. Der sich allerdings immer freut (nur heimlich, natürlich!), wenn besagte Mitmänner sich eine selbstbewusste, humorige und freche Antwort einfangen, an der sie erkennen, daß sie da gerade ein Bischen mehr abgebissen haben, als sie kauen können.

    Mmpf. (Hihi.)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s