Dolmabahce Palast.

Letzten Sonntag war ich noch unterwegs, um den Dolmabahce Palast anzuschauen.
Das ist die Residenz der letzten Sultane und der Ort, an dem Atatürk die Republik ausgerufen hat. Hier finden noch immer Staatsempfänge und internationale Treffen statt, sodass der Palast oft für Besucher geschlossen ist.
Ich hatte Glück – keine NATO, kein amerikanischer Präsident, kein ägyptischer Staatsbesuch weit und breit.

20130518-091125.jpg

Und wenn ich schon beim Schloss Schönbrunn in Wien letztes Jahr dachte, dass dies an Pracht kaum zu überbieten sei, so wurde ich nun eines besseren belehrt.

20130518-091221.jpg

Unglücklicherweise darf man innen drin keine Fotos machen, so muss ich in prinzessinnenhaften Erinnerungen schwelgen.

20130518-091435.jpg

So viel Gold und Prunk und hübsche Räume! (Nur die Kronleuchter fand ich irgendwie doof. Die sahen wie billiger Ramsch aus.)
Und draussen ein ganz wunderschöner Park.

20130518-091627.jpg

Hat mir in jedem Fall besser gefallen als der Topkapi-Palast, und ist auch nicht so schrecklich überlaufen von Touristen.
Und so wunderschön am Wasser gelegen! (Wie, zugegebenermassen, fast alles hier in Istanbul – Wasser hat es hier schliesslich genug.)

20130518-091902.jpg

Mein bisher erster und einziger Tipp für Istanbulreisende: Wenn ihr nur zwei Dinge in Istanbul macht, so seien es die Sultanahmet (Blaue) Moschee und der Dolmabahce Palast.

20130518-092017.jpg

Ziehe nun doch ernsthaft in Betracht, einen türkischen Prinzen zu heiraten (die es ja bekanntlich gibt wie Sand am Meer, ähem), um eine Staatshochzeit im Dolmabahce Palast feiern zu können. Alternativ werde ich so reich, dass ich mir den Palast für einen Tag miete, mir ein hübsches Kleid kaufe, alle Freundinnen einlade, und dann spielen wir einen Tag lang Prinzessin.
Da hab ich hinterher auch nicht all den Ärger mit Ehe und menschlicher Nähe.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter On the road. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s