Selbstbild als Klempner.

Ich verstehe langsam, warum Männer gern im Haushalt rumwerkeln: Das Gefühl, wenn man was repariert hat, ohne noch grösseren Schaden anzurichten, ist wirklich famos!

Ich schwanke noch, ob ich meine Odyssee mit dem Klositz in allen Details darlegen soll, aber sagen wir einfach: Meine handwerklichen Fähigkeiten sind begrenzt. Deshalb baute ich den neu erworbenen Klositz falsch ein, woraufhin dieser an einer Seite locker wurde. Seitdem hatte ich einen Klositz, mit dem man mit ein bisschen Pech vom Klo fallen konnte. (Zum Glück habe ich nie Besuch.)
Nun habe ich aber – aufgrund von Besuch, Sie glauben es kaum, und gleich zwei Menschen auf einmal! – erneut einen Klositz gekauft, um den Schaden zu beheben.
Im Geschäft war ich schwer in Versuchung, den Sitz mit den Pandabären oder den springenden Delfinen zu nehmen, aber dann übernahm mein gutes Ich wieder die Führung.

Ich war dann noch ein bisschen skeptisch, ob es eine gute Idee sein würde, den alten Klositz auszubauen, und ihn beim Ausbau benutzungsunfähig zu machen, denn der Mangel an Festigkeit der einen Seite wurde wettgemacht durch die Festigkeit der anderen Verankerung…unter Zuhilfenahme einer Zange, eines Schraubenziehers und roher Gewalt war aber auch das zu lösen.

Ich sah mich schon den beiden Damen erklären, warum ich das einzige Klo in der westlichen Hemisphäre ohne Klodeckel besitze, aber nach eingehendem Studium der dreiteiligen Anleitung (Halterung an Klositz machen, Klositz auf Klo machen, Plastikteil draufklipsen) habe ich nun zum ersten Mal in fast zwei Jahren wieder einen bombenfesten Klositz.
Und fühle mich so testosterongetränkt wie schon lange nicht mehr. (Was bei der nun folgenden Abendgestaltung hinderlich werden könnte, aber das ist eine andere Geschichte.)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leben. Und so., This shit just happens to me veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s