pet peeve*.

Ich ernähre mich zu weiten Teilen von Obst. Obst, das ich, in Ermangelung von Zeit, um auf den Wochenmarkt zu gehen, im Supermarkt kaufe.
Nun muss man im Supermarkt Obst zum Abwiegen in Tüten packen. Pro Sorte eine Tüte. Und das nervt. Tödlich. Weil ich nach jedem Einkauf Plastiktüten im Wert von drei Litern Öl (oder so) entsorge, weil sie natürlich auch viel zu dünn sind, um sie wieder zu verwenden.
Ich kann aber auch nicht mit einer Stofftüte einkaufen gehen, weil ich dann die Etiketten vom Abwiegen nicht aufkleben kann.
Orrrrrrr!
Habe jetzt angefangen, die Tüten mit mehr als einer Sorte Obst zu befüllen und mehrere Etiketten drauf zu kleben… und wurde heute prompt an der Kasse angeraunzt. Das „darf“ man eigentlich nicht. Ja, genau. Verschwenden wir MEHR Ressourcen! Wir habens ja!

*Was mich immer völlig irritiert, dass Mitteleuropäer den Begriff pet peeve nicht kennen. Zu übersetzen mit Lieblingsnervdings.**

**Ich habe heute meine eloquenten Tag.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leben. Und so. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s