schlaf, kindlein, schlaf.

Der wahre Grund, warum ich jede Woche an Schlafmangel leide , hat übrigens leider nichts mit wilden durchfeierten Nächten zu tun, sondern mit der Tatsache, dass ich jeden Sonntagnachmittag einen kurzen Powernap mache. Und nach dem Powernap stell ich den verschissenen Wecker einfach aus und schlaf noch so drei Stunden.
Und wenn ich dann um halb zehn denke, dass es sinnvoll wäre, ins Bett zu gehen, weil der Wecker ja morgen früh voller Berechtigung klingelt, bin ich so wach, dass ich bis ca. 2 Uhr weitermachen könnte.
Also gehe ich ins Bett, zwinge mich irgendwann gegen Mitternacht zum Schlafen, schlafe natürlich viel zu wenig, und starte dann jede Woche mit einem monströsen Schlafdefizit. Das, dank der verzweifelten Versuche, dieses „Privatleben“ zu haben, im Laufe der Woche immer grösser wird, bis ich ab Donnerstag mehr oder weniger nur noch unter Todesgefahr ansprechbar bin.
Ich würde ja gern auf den „Powernap“ als Wurzel allen Übels verzichten, aber dann powernappt mein Körper alleine. Am Steuer des Autos auf dem Parkplatz vom Schwimmbad, mit dem Kopf auf der Tastatur, mit offenem Mund zurückgelehnt nach dem Mittagessen, beim Arbeiten, beim Putzen (tückisch – Bett neu beziehen!)…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsbiene, Leben. Und so. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu schlaf, kindlein, schlaf.

  1. Andi schreibt:

    Sport! Du solltest an den verlängerten Powernap Sport anschließen. So richtig mit erschöpft und so. Das hilft mir immer bei schlaflosen Sonntagabenden (die bei mir nicht vom Powernap, sondern vom zu lange Schlafen am Sonntagmorgen kommen).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s