im auge des betrachters.

Der Versuch, Attraktivität objektiv zu definieren:
Der Anteil an der Gesamtbevölkerung, der einen Menschen als attraktiv beurteilt.

Dh, wenn ein Mann von 50% der Bevölkerung als „attraktiv“ eingestuft wird, ist dieser Mann durchschnittlich attraktiv. Vielleicht kann man das umlegen auf die halbwegs anerkannte „1-10-Skala“, 75% Attraktivitätsbewertung ist eine 7.5.

Probleme damit: Ist der Massstab das andere Geschlecht, oder die Gesamtbevölkerung? Was ist mit kulturellen Unterschieden in der Bewertung? Bezogen aufs Gesicht oder auf den Gesamteindruck?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leben. Und so. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s