sie nennen es arbeit.

Der wahre Grund, warum ich durchaus ganz gerne lang arbeite?
Dann kann ich völlig ungestört zur Musik aus meinen Kopfhörern tanzen und niemand guckt komisch. So ein bisschen bootyshaken und eine kleine Drehung lockert noch jede noch so doofe Email auf.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsbiene veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s