wild heart.

ich hatte bisher zwei lebensmotti – das eine war „weitermachen, wenn’s weh tut“ und hat mir zwei gebrochene hüften eingebracht, das andere war „go out, there’s life outside“, das hat mir einige gute freunde eingebracht.

jetzt jedenfalls habe ich ein neues:

„wir machen ja alle viel zu selten beklopptes zeug!“ was so viel heisst wie „mehr beklopptes zeug machen!“

bekloppt in diesem zusammenhang übrigens (liste nicht abschliessend): spontan verreisen, sich unnütze wünsche erfüllen, gegen gesellschaftliche konventionen verstossen, spontanes küssen, die welt von oben betrachten, die eigenen grenzen finden und überschreiten…

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leben. Und so., Of Mice and Men., On the road. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu wild heart.

  1. MH schreibt:

    So isses 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s