jetlag.

wenn man es mal genau betrachtet, ist jetlag bei mir absurd.
ich habe so einen gestörten schlafrhythmus und schlafe schon unter normalen umständen zu den seltsamsten zeiten, was sollen da ein paar stunden zeitverschiebung schon kaputt machen?

das eröffnet allerdings völlig neue möglichkeiten, weil ich bisher die auswahl meiner reiseziele insbesondere für kürzere reisen (t <= 7) auf einen bestimmten zeitverschiebungsrahmen beschränkte.

wenn der wegfällt, fallen eine menge reiseziele hinzu, die ohnehin schon immer auf meiner liste standen*.

dazu kommt, dass ich schon vor einigen jahren die soziale konvention des "das lohnt sich doch nicht" abgeworfen habe.
"südafrika nur für eine woche, das lohnt sich doch nicht!"
"elf stunden flug für eine woche aufenthalt, das lohnt sich doch nicht!"
(kunden, die „das lohnt sich doch nicht!“ kauften, kauften auch „ich kaufe gern grosspackungen vom fleisch beim discounter, dann ist das noch billiger!“ und „ich starre gern stundenlang ins nichts.“)

was soll ich sagen: ich fahre auch insgesamt 14 stunden zug für eine partynacht mit der freundin, oder sechs stunden für drei stunden besuch in karlsruhe.
ICH bestimme, was sich für mich lohnt und was nicht. und wenn ich für ne woche nach australien fliegen will, dann fliege ich eben für eine woche nach australien.
(jetzt, wo ich drüber nachdenke…)
ich mache eh alles in deutlich höherer geschwindigkeit als der rest, deshalb fühlen sich bei mir sieben tage urlaub auch meistens wie sieben wochen an, und ich bin dementsprechend erholt.

*buenos aires. madagaskar. papua neuguinea. singapur. neuseeland. sydney. chile.**
**stimmt, hier fehlt südafrika auf der liste. aber das ist schon fix eingeplant für nächstes jahr, und dann machen wir sogar t > 7.***
***wir. ja genau, sie lasen richtig. ich werde mal nicht allein verreisen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter On the road. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s