lissabon.

ich weiss zwar nicht ganz genau, wieso, aber in einem spontanen moment habe ich einen flug nach lissabon für ein langes wochenende gebucht.

ich hörte, es sei hübsch dort.
dann habe ich zwei neue städte dieses jahr gemacht, new york und lissabon, und einen alten favoriten, istanbul.
auf dem dorf aufzuwachsen hat aus mir ein stadtkind gemacht.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leben. Und so. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s