Wie man mit vielen Schuhen Geld spart.*

Ich besitze eine höhere zweistellige Anzahl an Schuhen. Und da ich inzwischen dazu übergegangen bin, die Schuhe passend zum Outfit zu wählen (ja-ha, ich bin *so* fashionvictim), trage ich nur wenige Schuhe so oft, dass ich die Absätze ablaufe.
Das heisst, dass ich viel weniger Geld beim Schuhmacher für das neue Besohlen meiner Schuhe ausgebe! So praktisch!

*Und wie man sich seine Schuhkaufsucht schön redet.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Leben. Und so. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s