something old and something new…

Istanbul, schon wieder.
Das letzte Mal, als ich hier war (müsste so im März gewesen sein), war die Stadt verändert gegenüber meinem ersten Besuch im Mai letzten Jahres, und jetzt ist sie schon wieder völlig anders.
Ich wohne in einer neuen Wohnung – immer noch Erinç und Barış, aber jetzt in Cihangir statt in …wie auch immer das Viertel hiess, in dem ich das letzte Mal gewohnt habe.
An allen Ecken und Enden wird gebaut, neue Cafes, neue Läden, neue Supermärkte gehen auf, und obwohl ich mich einwandfrei zurecht finde, staune ich, wieviel sich verändert hat.

Aber zum Glück nicht alles – mein Simit-Verkäufer (dessen Sohn das Opfer meiner ersten Türkischsprechversuche war, wenn ich jeden Morgen mein Frühstück bei ihm kaufte)

IMG_0616.JPG

das beste Eis (ja, man kann sich übrigens ausschliesslich von Simit und Eis und Äpfeln ernähren; ein grosses Eis ist schliesslich eine vollwertige Mahlzeit)

das „Wir schliessen!“-Schild im Schaufenster dieses Schuhladens

IMG_0612.JPG

oder dass die Istanbuler Polizeihundertschaften das mit den Rabatt-Schlachten eventuell ein bisschen zu ernst nehmen.
(Alles friedlich, immerhin.)

IMG_0615-0.JPG

Was sich auch nicht ändert – dass man mir faktisch alles verkaufen kann, wenn es ein glitzerndes Paar Riemchensandalen* ist, für die es keinerlei Anlass gibt, sie zu tragen. Immerhin habe ich bereits das passende Kleid. Für das es halt auch keinerlei Anlass gibt, es zu tragen.

IMG_0610.JPG

*auf dem Foto sieht man leider nicht, dass die Schuhe metallic-grün schillern, und ja, metallic-grün-schimmernde Sandalen sind wunderschön. Wenn jemand etwas anderes behauptet, weine ich.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesehen., On the road. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s