bruxelles.

Es gibt sehr leckeres Eis.
Obst kostet weniger als in Deutschland.
Es gibt Schuhläden.
Es gibt Mineralwasser mit Kohlensäure.
Brot ist eher deutsch orientiert als französisch.
Fitnessstudio kostet im Jahr das, was ich in zwei Monaten in der Schweiz zahle.

Und ich müsste ZWEI Sprachen gleichzeitig lernen, Französisch als Verkehrssprache in Brüssel und Holländisch als Unternehmenssprache! Das ist so grossartig!

IMG_0664-0.JPG

IMG_0658.JPG

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter ex CH, On the road. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s