Moskau, Moskau…

Ich fliege nach Moskau, um an einer Veranstaltung eine etwa 30minütige Rede über das Thema meiner Arbeit zu halten.

Ich wiederhole mich nur ungern, deshalb: Lesen Sie kurz nochmal hier.

Jedenfalls fliege ich also übernächste Woche für vier Tage nach Moskau, und ich habe nur ganz minimal Angst, dass ich mitten in der Veranstaltung auf die Bühne springe und „Moskau, Moskau, werft die Gläser an die Wand!“ performe, weil ich einen Ohrwurm davon habe, seit das Thema das erste Mal aufgekommen ist.

(Keine Ahnung, wo ich nächste Woche noch so ein Kostüm auftreiben soll, aber das findet sich bestimmt.)

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsbiene, On the road. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s