Ich bin jetzt im Hotel National direkt am Kreml, das ist echt praktisch. So bin ich dann heute einmal rund um den Kreml gewandert, allerdings definitiv nicht auf der kürzesten Strecke, weil ich unbedingt auf die andere Seite der Moskwa laufen wollte, wegen der Aussicht.

IMG_0717.JPG

IMG_0744.JPG

IMG_0709.JPG

Und weil mich pompöse Bauten mit Gold immer anlocken, habe ich noch die Christerlöserkirche umwandert…

IMG_0713.JPG

IMG_0755.JPG
…und bin auf dem Rückweg im Puschkin Museum für Bildende Kunst gelandet.
Und als mir zwischendrin noch sehr kalt wurde, bin ich ins GUM spaziert, das nobelste Nobelkaufhaus der High Society von Russland.

IMG_0700.JPG

Nebenbei gibt es in der Innenstadt ausserdem noch jede Menge random schöne Gebäude – das mit der imposanten Architektur haben die Russen echt drauf!

IMG_0777.JPG

IMG_0695.JPG

IMG_0760.JPG

IMG_0708.JPG

IMG_0772.JPG

IMG_0688.JPG

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter On the road. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s