Ich werde übrigens per 01. Januar doch nicht in Brüssel wohnen und arbeiten. Hab was besseres gefunden. Was mit Data Science und Consultant sein und viel reisen, und irgendwann im nächsten Jahr auch mit Umziehen nach irgendwo.
Ich darf jetzt „International Data Scientist“ auf meine Visitenkarte schreiben. Die Visitenkarte hat ein orangenes Logo, und fürs erste bleibe ich in meiner Wohnung (mit Fussbodenheizung!) in Zürich. Bis ich halt was gefunden habe, wo es auch standardmässig Fussbodenheizung gibt (…) oder so warm ist, dass ich keine brauche (Singapore, Sydney).
Ich werde wohl auch vorerst nicht mehr über einen Mangel an Internationalität klagen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Arbeitsbiene, ex CH, Leben. Und so., On the road. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s