falls sich noch jemand fragt, warum ich den gedanken grossartig finde, nach london zu ziehen… es gibt einen „book lovers‘ london“ guide. einen reiseführer nur über buch/lese-relevante orte. einen reiseführer mit 340 seiten.

image

dh., es gibt in london genug orte wie buchhandlungen, bibliotheken, antiquariate, museen, buchbinder, um damit 340 seiten zu füllen.
und wenn sie mich jetzt entschuldigen, ich muss allen menschen, die ich kenne, die in londoner firmen arbeiten, frohe weihnachen wünschen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter book stores around the world, Gelesen., On the road. veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s