Archiv der Kategorie: ex CH

Eroberungsplan.

Ich bin im Vergleich zu „Umziehen in die Schweiz? Och naja, wird schon gehen!“ hier viel strategischer unterwegs. Unter anderem, weil ich in der Schweiz gemerkt habe, dass es mir Spass macht, mich einer neuen Heimat akademisch-beobachtend zu nähern. Also … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ex CH, Gesehen., Inselwelt., Leben. Und so., On the road. | Kommentar hinterlassen

Umziehen heisst manchmal auch, dass man morgens um halb sieben im Ralph Lauren Kleid auf Kartons rumhüpft, um sie in Einzelteile zu zerlegen, die man zum Müll tragen kann. Aber umziehen heisst vor allen Dingen neues Leben.

Veröffentlicht unter ex CH, Inselwelt., Leben. Und so. | 3 Kommentare

Doktorspiele, international edition.

Nachdem ich am Montag noch dachte, dass es super ist, dass ich schon lange nicht mehr krank war und dass mein Immunsystem gerade einen guten Run hat, habe ich gestern erst mal alle nicht angewachsenen Aspekte meines Körpers ins Klo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ex CH, Inselwelt., This shit just happens to me | 2 Kommentare

the right side of the road

Nachdem ich in den ersten drei Wochen in England etwa 114mal fast überfahren worden bin, weil man sich einerseits sehr schnell an das gewöhnt, was der Engländer jaywalking nennt (in völliger Ignoranz von Ampeln, Überwegen, anwesenden Polizisten und Verkehrsregeln die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ex CH, Inselwelt. | Kommentar hinterlassen

going home.

London fühlt sich plötzlich mehr nach Zuhause an als Zürich. Einerseits schön, andererseits fast ein bisschen beunruhigend, wie schnell ich umstellen kann. Wie wenig Zuhause bedeutet, wenn es in drei Wochen verändert werden kann.

Veröffentlicht unter ex CH | Kommentar hinterlassen

Ich finde, der Independent übertreibt schon ein bisschen – sooo schlimm wird es schon nicht, wenn Pebble und ich nach London ziehen!

Veröffentlicht unter ex CH, Inselwelt., Politisches. | Kommentar hinterlassen

no more shard.

ich weiss, es ist gerade deutlich langweilig, dass ich dauernd nur london-fotos poste, aber da ich wahrscheinlich drei wochen früher anfange zu arbeiten als geplant, hat sich der „heee, voll eeeeasy“-umzug in „oh, naja, wär super, wenn bis nächsten mittwoch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ex CH, Inselwelt., Leben. Und so., Of Mice and Men., This shit just happens to me | 1 Kommentar