Archiv der Kategorie: Gelesen.

global liberal elite

Ich lese gerade (oder habe letzte Nacht aufgehört zu lesen) „The Retreat of Western Liberalism“ von Edward Luce. Es war in verschiedenen meiner Lieblingspodcasts erwähnt oder besprochen worden, und zuerst schien es eine interessante Theorie darzulegen, eine vernünftige Sicht zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen., Politisches. | 1 Kommentar

spinster.

Zwei Jahre und zwei Monate, davon 17  zusammenlebend. Ich lese gerade ein Buch namens Spinster, über allein lebende Frauen (ein bisschen komplizierter, aber das ist die Kurzform). Ich hatte es mir auf dem Weg zum Flieger nach Amman runtergeladen, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen., Of Mice and Men. | Kommentar hinterlassen

inspiration*

*für ein leben, in dem ich zeit habe, um coole dinge zu tun. Hier liest jemand jeden Tag ein wissenschaftliches Paper aus dem Bereich Computer Science, und fasst es für seinen Blog zusammen. Das ist ein grossartiges Vorhaben, und wenn ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gefunden., Gelesen. | Kommentar hinterlassen

unüberbrückbare Differenzen

Nein, nicht der Freund und ich. Auch nicht Angelina und Brad. Sondern die deutsche Gesellschaft und ihr extremer (rechter) Rand. die kulturelle Entfremdung eines Teils der Bevölkerung, der sich zunehmend aggressiv gesellschaftlichen Realitäten und Veränderungen verschließt, sich sozusagen selbst desintegriert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen., Politisches. | Kommentar hinterlassen

…und manchmal will ich einfach nur das tun, was die Nazis wollen: „abhauen„. Sie ihrem Schicksal überlassen. Mauer drum, Geldhahn zudrehen, und sie am  eigenen Leib erfahren lassen, wie beschissen so ein Leben ohne die EU, Angela Merkel, die dt. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen., Politisches. | Kommentar hinterlassen

It should be love.

Ich habe zweimal in meinem Leben jemanden getroffen, mit dem alles stimmte. Alles war grossartig, wir hätten Hand in Hand über eine Blumenwiese hüpfen sollen… Nur verlieben konnte ich mich nicht. Es reichte nicht, unbestimmter Natur – und ich habe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen. | 1 Kommentar

Ich bin jetzt wirklich kein Leser der FAZ, aber das Interview mit dem „Jugendforscher“ (schreckliches Wort, btw) ist wirklich gut. Aber vielleicht find ich das nur, weil es meine Erfahrungen reflektiert – und meine Einstellung. (Jaja, confirmation bias – lasst … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Arbeitsbiene, Gelesen. | Verschlagwortet mit , | Kommentar hinterlassen