Archiv der Kategorie: Leben. Und so.

hiking

Ich mag wandern. Diese für mich selbst überraschende Erkenntnis habe ich aus dem Lake District mitgebracht, wo wir drei Tage wandern waren. Andererseits mag ich gehen sehr gerne, und wenn es nicht garstig kalt ist, macht mir nicht mal Regen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben. Und so. | Kommentar hinterlassen

manchester.

Manchester ist ziemlich hässlich – hauptsächlich, weil so viel gebaut wird. Ansonsten habe ich uns versehentlich ein Hotel ggü von der Manchester Arena ausgesucht, und ich war heute morgen neben dem Anschlagsort Frühstück kaufen. Ansonsten bin ich noch nicht allzu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben. Und so. | Kommentar hinterlassen
Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Myanmar oder Neuseeland?

Veröffentlicht unter Leben. Und so. | Kommentar hinterlassen

Geschichtslos.

Ich überlege, im November für zwei oder drei Wochen nach Neuseeland zu fliegen. Von der Geldfrage einmal abgesehen, geistert mir dazu noch etwas anderes im Kopf rum. Ich lese ja gern Bücher passend zum Reiseziel – The Romanovs und A … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Inselwelt., Leben. Und so., On the road. | Kommentar hinterlassen

spinster.

Zwei Jahre und zwei Monate, davon 17  zusammenlebend. Ich lese gerade ein Buch namens Spinster, über allein lebende Frauen (ein bisschen komplizierter, aber das ist die Kurzform). Ich hatte es mir auf dem Weg zum Flieger nach Amman runtergeladen, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen., Of Mice and Men. | Kommentar hinterlassen

London has fallen?

Der Artikel in der NY Times macht mich ein bisschen traurig, weil ich all das an London grossartig finde, warum die Brexiteers London und uns Immigranten hassen. Für einen kurzen Moment überlege ich, ob es sich lohnt, dafür zu kämpfen, was London … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Leben. Und so. | Kommentar hinterlassen