Monatsarchiv: Oktober 2015

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit (Oktober 2015)

„Erschlagt die Armen“ von Shumona Sinha. Beeindruckende, bedrückende Sprache. Ich habe nicht alles verstanden, einige Metaphern liefen ins Leere, einige sind zu abgehoben, zu krass, zu schmerzhaft, zu wahr. Eine Frau, die in einem Pariser Migrationsamt dolmetscht, wird verhaftet, weil … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gelesen. | Kommentar hinterlassen

Komm mit mir ins Abenteuerland.

Natürlich weiss ich, dass meine aktuelle Lesesucht primär eine Flucht ist – vielleicht mehr als je zuvor.

Veröffentlicht unter Gelesen., Leben. Und so. | Kommentar hinterlassen

London.

Vielleicht das einzige, was mich an London nervt – der erbärmliche Zustand von Strassen und Gehwegen. Sonst bin ich heimlich in diese Stadt verliebt – aber wahrscheinlich auch nur, weil ich hier in guten Hotels in der Innenstadt wohnen darf, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter On the road. | Kommentar hinterlassen

Prag, die andere Seite.

Der Sonntag in Prag wurde mit viel Schlafen und einem nachmittäglichen Besuch auf der anderen Seite der Moldau verbracht. Auch da – und es tut mir ja irgendwie leid – ist Prag mir nicht ans Herz gewachsen. Es landet somit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter On the road. | Kommentar hinterlassen

Vielleicht habe ich aufgehört, Romane zu lesen, weil ich die Emotionen darin nicht ertrage.

Veröffentlicht unter Gelesen., Leben. Und so. | Kommentar hinterlassen

prag.

Prag ist so mittel. Ein bisschen zu verstopft und voller Menschen und zu eng für meinen Geschmack…

Veröffentlicht unter On the road. | Kommentar hinterlassen

Wollen Sie mal raten, wo ich am Wochenende bin? (Ja ich bin ein oller Streber, der Reclam Reiseführer kauft.)

Veröffentlicht unter Gelesen., On the road. | Kommentar hinterlassen